Trikots

Grundsätzliche Anmerkungen zu den Trikots ab 1991. Anders als zu DDR Zeiten konnten die Trikots nun auch käuflich erworben werden, wobei es Anfang der 90-ziger Jahre beim FC Rot-Weiß noch keinen "richtigen" Fanshop gab. Anfangs konnte man Trikots nur über die Herstellerfirma oder den örtlichen Vertrieb (Domsport Menz oder Sporteck Romstedt) beziehen. Auch direkt beim Verein konnte man es versuchen ein Trikot käuflich zu erwerben. Das Merchandising steckte allerdings noch in den Anfängen. Die Spieler tauschten aber viel öfter als früher Trikots mit den Gegenspielern oder verschenkten die Trikots nach dem Spiel an Fans, sodass diese manchmal später käuflich zu erwerben waren. Das Internet gab es noch gar nicht oder steckte in den Anfängen, sodass diese Quelle erst ab ca. dem Jahr 2000 als Erwerbsquelle in Frage kam.

1991 - 1992 Heimtrikot - Langarm - Vorderseite - 2. Bundesliga Süd

Trikot mit der Nummer 11 vom Stürmer Fabinski, nach seiner Verletzung dann von Thoralf Arndt. Beide Spieler haben das Trikot anlässlich des Abschiedsspiels des Steigerwaldstadions gegen Groningen signiert.

1991 - 1992 Heimtrikot - Langarm - Rückseite - 2. Bundesliga Süd

1991 - 1992 Ausweichtrikot - Kurzarm - Vorderseite - 2. Bundesliga Süd

1991 - 1992 Ausweichtrikot - Kurzarm - Rückseite - 2. Bundesliga Süd

1991 - 1992 Auswärtstrikot - Kurzarm - Vorderseite - 2. Bundesliga Süd

Rückennummer 12 - Ronald Baumbach

1991 - 1992 Auswärtstrikot - Kurzarm - Rückseite - 2. Bundesliga Süd

1992 - 1993 Trikot fehlt - NOFV Oberliga Süd

1993 - 1994 Heimtrikot - Kurzarm - Vorderseite - NOFV Oberliga Süd

da es noch keinen Fanshop gab, liess der Fanclub "Die Treuen" für seine Mitglieder Originaltrikots mit Sponsorbeflockung herstellen. Dies ist eines dieser seltenen Exemplare.

1993 - 1994 Heimtrikot - Kurzarm - Rückseite - NOFV Oberliga Süd

1993 - 1994 Auswärtstrikot - Langarm - Vorderseite - NOFV Oberliga Süd

1994 - 1995 Heimtrikot - Langarm - Vorderseite - Regionalliga Nordost

Originaltrikot von Piet Schönberg mit Unterschrift

1994 - 1995 Heimtrikot - Kurzarm - Vorderseite - DFB Pokal

Sonderanfertigung zur 1. Hauptrunde im DFB Pokal gegen den MSV Duisburg

1994 - 1995 Heimtrikot - Kurzarm - Rückseite - DFB Pokal

1995 - 1996 Heimtrikot - Kurzarm - Vorderseite - Regionalliga Nordost

1995 - 1996 Heimtrikot - Kurzarm - Rückseite - Regionalliga Nordost

die Trikots mit dem Sponsor Born Senf wurden nur für wenige Spiele zu Anfang der Saison getragen, dann wechselte man den Sponsor (Bau Control) und die Born-Senf Trikots gehören zu den seltendsten Trkots überhaupt.

1995 - 1996 Auswärtstrikot - Langarm - Vorderseite - Regionalliga Nordost

1995 - 1996 Auswärtstrikot - Langarm - Rückseite - Regionalliga Nordost

1996 - 1997 Heimtrikot - Langarm - Vorderseite - Regionalliga Nordost

Spielertrikot mit der Nummer 2 - von Dirk Pfitzner mit Autogramm

1996 - 1997 Heimtrikot - Langarm - Rückseite - Regionalliga Nordost

1996 - 1997 Auswärtstrikot - Kurzarm - Vorderseite - Regionalliga Nordost

Trikot ohne Rückennummer - hier handelt es sich wahrscheinlich um ein Fantrikot aus dem Fanshop des Vereins, daher ohne Rückenbeflockung

1996 - 1997 Auswärtstrikot - Kurzarm - Rückseite - Regionalliga Nordost

1996 - 1997 Heimtrikot - Kurzarm - Vorderseite - Regionalliga Nordost

Trikot mit der Nummer 9 von Daniel Bärwolf mit Originalautogramm

1996 - 1997 Heimtrikot - Kurzarm - Rückseite - Regionalliga Nordost

1997 - 1998 Heimtrikot - Kurzarm - Vorderseite - Regionalliga Nordost

wenige Tage nach Saisonbeginn wurde das Insolvenzverfahren für den FC Rot-Weiß Erfurt beantragt und ein Insolvenzverwalter bestellt. Kurzzeitig gründete man sogar einen neuen Verein - den BSV Rot-Weiß Erfurt und versuchte so, die Lizenz zu retten und ggf. die Insolvenz zu umgehen. Als BSV Rot-Weiß Erfurt spielte man genau ein einziges Spiel, am 29.06.1997 beim SV Friedrichroda. Der Verein hatte aber noch keine neuen Trikots und auch kein Wappen. Das Wappen habe ich persönlich in einer hau-ruck Aktion angefertigt und dem Verein per Mail übermittelt und alle Rechte dafür an den Verein abgetreten. Der Geschäftsführer Herr Jungnickel ließ es unverzüglich auf die neuen Trikots flocken. Viele Jahre später konnte ich über "dunkle" Kanäle endlich so ein BSV Rot-Weiß Erfurt Trikot erstehen.

Trikot mit der Nummer 5 - Andre Tews

1997 - 1998 Heimtrikot - Kurzarm - Rückseite - Regionalliga Nordost

1997 - 1998 Heimtrikot - Kurzarm - Vorderseite - Regionalliga Nordost

hier das reguläre Saisontrikot der Saison 1997-98 mit dem Hauptsponsor - Neumann Bauelemente. Herr Neumann rettete damals den Verein aus der Insolvenz und wurde später zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Trikot mit der Nummer 10 - Gediminas Zugzda - mit Originalautogramm, in dieser Saison wurden erstmals in der Vereinsgeschichte Trikots mit den Spielernamen beflockt und mit festen Rückennummern gespielt.

1997 - 1998 Heimtrikot - Kurzarm - Rückseite - Regionalliga Nordost

Zurück