Ein Hobby das verbindet

Unterstützt den FC Rot-Weiß Erfurt

News - News- UEFA Cup Trikot von Jürgen Heun aufgetaucht ! Trikots bis 2020 komplett eingestellt ! dazu Torwarttrikots und Nationalspieler

Aktuell wurde die Rubrik Trikots vervollständigt,d.h. es wurden alle vorhandenen Trikots bis zur Saison 2019-20 eingestellt.  Zustätzlich gibt es die rubrik Torwartrikots und Trikots von Erfurter Nationalspielern.  Wer mir helfen möchte, kann mir gern Bilder zusenden, von Trikots die in der Sammlung fehlen und mir die Bildrechte übertragen.

Herzlich Willkommen im Erfurter Fußball Museum

Seit Frühjahr 2018 befindet sich der FC Rot Weiß Erfurt in seiner bisher schwersten, existenzbedrohendsten Krise. Der Verein hat Insolvenz beantragt und das Verfahren wurde inzwischen eröffnet. Im August 2018 ist der Verein vorerst gerettet, der Spielbetrieb konnte eine Liga tiefer- in der Regionalliga fortgeführt werden. Am 29.01.2020 dann der Schock. Der Insolvenzverwalter meldete die 1. Mannschaft vom Spielbetreib ab und tschüß ... ... Er hatte sich wohl verkalkuliert und seine Investoren waren geplatzt. Damit hat der Verein keine Herrenmannschaft mehr. Ob es 2020 einen Neustart in der Oberliga gibt, steht in den Sternen.

Seit mehr als 30 Jahren sammle ich Material und Gegenstände über den Erfurter und Sondershäuser Fußball. Im Januar 2016 beging der FC Rot-Weiß Erfurt sein 50. Gründungsjubiläum. Dies war der Anlass der breiten Öffentlichkeit die gesammelten Schätze möglichst einfach und relativ kostengünstig zugänglich zu machen. Das Museum befindet sich noch im Aufbau und wird ständig erweitert und vervollständigt. Das Ziel soll sein, eine möglichst umfangreiche Sammlung der Nachwelt zu erhalten. Den Schwerpunkt bildet der FC Rot-Weiß Erfurt und seine Vorgängervereine. Wer mithelfen möchte die Lücken zu schließen, darf sich gerne über die Kontaktadresse: info@fussball-erfurt-online.de an mich wenden.

Ich hoffe mit diesem Projekt die Aufmerksamkeit auf die Historie des Erfurter Fußballs zu lenken und die lange, ereignisreiche Geschichte und Tradition des FC Rot-Weiß Erfurt und seiner Vorgängervereine in das ihnen gebührende Licht zu setzen. Für die Zukunft wünsche ich mir eine intensivere Zusammenarbeit mit dem Verein und eine größere Rückbesinnung auf die Tradition und Geschichte unseres Clubs. Sponsoren und Unterstützer sind jederzeit willkommen, ggf. wäre ein Link-Hinweis zu Ihrer Homepage möglich. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an meine Kontaktadresse: info@fussball-erfurt-online.de.

Inzwischen gibt es seitens der Fans und Anhänger des Vereins Bestrebungen, den Neustart in der Oberliga zu ermöglichen. Besonders möchte ich da die Initiative Förderverein Fußballherz FC Rot-Weiß Erfurt e.V. nennen. Dort wird alles versucht Geld zu sammeln um ggf. Unterstützung für einen Start zu leisten. Wer sein Geld loswerden möchte  : https://www.fcrwefoerderverein.de/ das wäre die richtige Adresse.

 

Dieses Internetprojekt verfolgt keine kommerziellen Interessen, es dient ausschließlich dem Wohl des Vereins.

RWE - Fanweste aus dem Jahr 1980

Fanweste vom FC Rot-Weiß Erfurt aus dem Jahr 1980 - MEINE Fanweste ! wie kamen wir dazu ? Zum Pokalfinale 1980 in Berlin gegen den ... ... reisten wir wie damals üblich mit dem Zug ziemlich früh an, waren so gegen 00.00 Uhr in Berlin. Nach ein paar Stunden mit der U-Bahn immer hin und her zwischen Friedrichstraße und Zoo (natürlich nur im Osten) sind wir irgendwann so gegen 09.00 an der Friedrichstraße raus und in einen Konsum was zu Essen und zu Trinken kaufen. Ca. 5 BVB 09 Fans liefen uns über den Weg, die waren am Freitag zum Spiel gegen Hertha und wollten sich nun mal so den Osten antun !   Man die hatten "Kohle", vom Zwangsumtausch (damals 6,50 DM / pro Tag) übrig und die hatten alle "Kutten" mit riesigen BVB Aufnähern an ! Sowas mussten wir auch haben ! Also wurde in der Sommerpause der alte Jugendweihe-Kordanzug rausgekramt, die Ärmel abgeschnitten und von Hand gemalte Rückenaufnäher angenäht. Von den Rückenaufnähern habe ich ca. 10 bis 15 Stück persönlich gemalt und an Kumpels vertickt. Heute absolute Raritäten ! Der Rest auf der Kutte kam nach und nach dazu. Die Aufnäher (Patch sagten wir nicht) vom BFC und vom FCC wurden i.d.R. verkehrt herum aufgenäht. Bei mir tat es beim FCC auch ein kleiner Totenkopf ! 

Als echter Fan musste man natürlich auch ein rot-weißes Fantrikot haben. Sowas gab es natürlcih in der DDR nicht zu kaufen, auch nicht bei den Vereinen. Über "dunkle" Kanäle habe ich mir ein tolles Rot-weiß gestreiftes Trikot aus Baumwolle besorgt. Sicherlich von irgendeinem DDR Fußballverein auf dem Lande. So tolle Teile hatte kein Oberligaverein.